Webseite erstellen was ist wichtig?

viktorBlog2 Comments

Webseite erstellen

Webseite erstellen – Worauf du unbedingt achten solltest bei deiner Webseite

Du hast deine Nischen also gefunden und möchtest jetzt eine Webseite erstellen. Dort gibt es natürlich auch einiges zu beachten. Das Wichtigste erfährst du in diesem Kapitel.

Die richtige Hoster Auswahl

Webseite erstellen Falls du dich jetzt fragst, was ist überhaupt ein Hoster?

Unter einem Hoster versteht man die Bereitstellung von Webspace sowie die Unterbringung von Webseiten auf dem Webserver eines Internet Service Providers.

Und dort sollte man auf keinen Fall sparen, denn sonst sind Server abstürze, langsame Ladegeschwindigkeiten und schlechter Support vorprogrammiert.

Ein sehr wichtiger Faktor, um auf die erste Seite bei Google zu kommen, ist die Ladegeschwindigkeit. Deswegen empfehle ich den Webhoster All-Inkel.com.

Bei All-Inkel hat man einen deutschen zuverlässigen Internet Service Provider, der Support bei Problemen ist super und der Server ist wirklich schnell. Außerdem ist die WordPress Installation in 1 Minute erledigt, so kommen wir auch zum nächsten Punkt.

WordPress

Webseite erstellen Mit der Hilfe von WordPress haben wir die Möglichkeit, auch ohne Programmierkenntnisse, einfach Webseiten zu erstellen. WordPress ist ein Blog-System mit dem wir kinderleicht Webseiten erstellen können. Es war noch nie so einfach wie heute eine Webseite zu erstellen. Dank WordPress kannst du schnell und einfach wirklich jedes Internet-Projekt umsetzen.

Nach der Installation hast du ein Backend, mit dem du alles einfach einstellen und bearbeiten kannst.

Und so sieht das ganze dann auch aus:

Webseite erstellen

Auf den ersten Blick kann es vielleicht etwas kompliziert wirken, aber wenn man sich erstmal etwas damit beschäftigt ist es kinderleicht.

WordPress Plugins

Mit den richtigen Plugins kann man wirklich alles umsetzen und egal was man machen möchte, es gibt ganz sicher schon ein Plugin dafür.

Das sind meiner Meinung nach die wichtigsten Plugins für Nischenseiten:

  • Google Analytics by MonsterInsights: Damit verbindest du deine Seite mit Google Analytics um alle Daten zu erfassen, wie Webseitenbesucher.
  • Limit Login Attempts: Um vor Hacker zu schützen.
  • W3 Total Cache: Damit deine Seite schneller lädt. 
  • WP Edit: Damit du mehr Funktionen hast beim schreiben.
  • WP Smush: Damit verkleinerst du deiner Bilder, damit deine Seite schneller lädt.
  • Yoast SEO: Für die perfekte On-Page Optimierung.

WordPress Theme

Ein Theme ist so etwas wie ein Design. Es gibt unzählig verschiedene WordPress Themes, kostenlose oder auch kostenpflichtige.Somit kann man auch optisch so gut wie alles umsetzen und du kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Aber nicht alle Themes eignen sich für Nischenseiten. Mit manchen kann man einfach eine Nischenseite nicht so schön Nutzerfreundlich umsetzen. Ich würde dir auch immer ein kostenpflichtiges Theme empfehlen, da diese meistens besser umgesetzt sind, du mehr Möglichkeiten hast und weniger Plugins brauchst, was auch ein Ladegeschwindigkeitfaktor ist.

Gute und hochwertige Themes findest du auf themeforest.net.

Meine Empfehlung mit welchen Themes ich arbeite sind:

Sahifa Theme: Damit kannst du gute und einfach Seiten erstellen die sehr gut Funktionieren.

X-Theme: Damit kannst du optisch unglaublich viel machen und auch für Nischenseiten sehr gut geeignet.

Aber mein Absoluter Favorit ist das affiliattheme.io: Dieses Theme ist speziell für Affiliates, wie du es einer werden möchtest, erstellt worden. Man kann kinderleicht Produkte importieren und Tabellen erstellen und hat weiter Features, wie Produktfilter und viele weitere tolle Hilfsmittel und dabei sieht das Ganz noch optisch sehr gut aus.

Viel mehr braucht man bei der Webseiten-Erstellung auch nicht zu beachten. Jetzt hast du eine Domain registriert, WordPress und die wichtigsten Plugins installiert. Ein Theme installiert und optisch nach deinen Wünschen angepasst, nun geht es darum Inhalte zu erstellen, um auf die erste Seit von Google zu kommen und Besucher auf die Seite zu lenken.

Gratis Ebookebook

"3 geniale Tipps, mit denen Du Dir profitable Nischenseiten aufbaust und von Zuhause arbeitest!"

Einfach Emailadresse Eintrag und sofort bekommst du dein Ebook per Mail zugesendet.


2 Comments on “Webseite erstellen was ist wichtig?”

  1. Oliver

    Super Artikel! Mit WP Fastest Cache habe ich bisher die besten Erfahrungen machen können. Die Premium Version kostet zwar ein paar Dollar aber dieses Plugin ist immer noch mein Favorit!

    Mehr von dir :-)

  2. Hannah

    Vielen Dank für den interessanten Artikel. Bei der professionellen Erstellung einer Webseite spielen viele Faktoren eine Rolle. Wichtig ist zum Beispiel die Ladezeit. Zu lange Wartezeiten nerven Besucher und führen zu einer negativen Darstellung des eigenen Unternehmens.
    Mit besten Grüßen,
    Hannah von http://www.jakoberhard.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *